Aufbruchsstimmung in Mamallapuram

Hallo Leute, es war jetzt ein bischen länger her seitdem ich das letzte mal einen Beitrag ins Netz gestellt habe.

Ich war die ganze Zeit hier in Indien, Mamallapuram zu besuch bei meiner Tochter und wir haben viel gespielt, gegessen und herumgetobt.

Momentan wohnen wir am Strand auf einer Dachterasse in einer geodätischen Kuppel. Ich habe auch einen remote Job als Freelancer angenommen um die Kasse etwas aufzustocken. Hier läßt es sich gut arbeiten! In den Pausen kann man schön im Meer baden oder im Butterball klettern.

Wir trinken jeden Tag einen frischgepressten Saft aus regionalem Obst für ca 50 cent der halbe Liter bei Lakshmi, die hier in der Ottavadai Cross Street ihren Laden hat.

Jetzt ist es allerdings wieder Zeit um weiterzuziehen und in unbekannte Gefilde aufzubrechen. Ich werde übermorgen zusammen mit Daria, meiner Tochter, aufbrechen und wir werden durch Indien ziehen und die Natur erkunden. Das Hauptziel wird ein Tempelberg in der Nähe von Mumbai sein, aber wir werden bis dorthin viele interessante Zwischenziele besuchen.

Heute nochmal ein letztes Mal in den Pool, morgen ein letztes Mal ins Meer und dann Zack Richtung Westküste. Erstes größeres Zwischenziel werden die Jalagamparai Wasserfälle sein. Ich bin gespannt.

Liebe Grüße aus Mamallapuram,

ein letztes Mal bevor es wieder weitergeht.

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Falls ja, würde ich mich total freuen wenn du mir einen like gibst. Und abonniere noch fix meinen Youtube Channel und meine Facebookseite.
Es ist alles kostenlos und Du verpasst keinen Beitrag und kein Video mehr 🙂

Ich freue mich über jedes Feedback 🙂

Lebe grün und frei,
Der Wildgruenwanderer 🙂

2 Gedanken zu „Aufbruchsstimmung in Mamallapuram“

  1. Liebe Daria, lieber Robert,
    meine besten Wünsche für den gemeinsamen Weg quer durch Südindien, viele interessante Begegnungen, neue Eindrücke und Erlebnisse!
    Viel Freude und Spaß!
    Bleibt gesund !!!
    Ich freue mich schon aufs „Mitreisen“ via Internet
    Liebe Grüße
    Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.