Ein Siebenschläfer kommt selten allein

Hallo Leute,

seid gegrüßt aus der Sächsischen Schweiz, wo ich und meine Tochter mal wieder ausgezogen sind, um uns in Boofen, auf Stiegen, in Höhlen und auf Gipfeln herumzutreiben.

Dieses mal hat es uns insbesondere der Siebenschläfer angetan. Falls ihr jemals in einer Boofe schlafen solltet – insbesondere in der vordersten Boofe am alten Wildenstein: Versteckt eure Bananen!!!. Versteckt sie gut! Selbst wenn ihr glaubt ihr habt sie gut genug versteckt und abgesichert – es wird nichts nützen, denn der Siebenschläfer wird sie finden und gnadenlos vernichten! Die kleinen Tierchen stehen ganz offensichtlich auf Banane :D. Wir hatten zuerst nach alter Manier den Essensbeutel an einem Stock in einem Felsloch aufgehangen.

Ganz schlechte Idee: Siebenschläfer bewegen sich an Felswänden wie wir auf fluffigem Waldboden. Auch auf Stöcken, die aus Felswänden ragen. Und ja auch in daranhängenden Stoffbeuteln.

Das Tierchen war auch fast gar nicht davon abzubringen in den Beutel einzusteigen. Da fehlte fast gänzlich die Scheu. Wahrscheinlich haben diese Tiere dort noch keine Bekannschaft mit der dunkeln Seite der Boofer gemacht – die gröhlende, biertrinkende und bis spät in die Nacht herumkrakehlende Booferfraktion :D. Auch wir mußten sie da leider enttäuschen. Wir hatten die Bananen dann kurzerhand in den Rucksack gesperrt und mit Reisverschluss abgeriegelt. Bombensicher.

Tja. Leider hatte ich vergessen, das am Reisverschluss die Naht ein klein wenig aufgetrennt war. Das Ende vom Lied war ein völlig zerfleischtes Bananenbündel im geschlossenen Rucksack am nächsten Morgen und ein paar zufriedene Siebenschläfer, die glücklich an den Felswänden entlangpirschten mit einem fragendem Blick in unsere Richtung: Gibts jetzt noch mehr?

Viel Spaß beim Angucken 🙂

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Falls ja, würde ich mich total freuen wenn du mir einen like gibst. Und abonniere noch fix meinen Youtube Channel und meine Facebookseite.
Es ist alles kostenlos und Du verpasst keinen Beitrag und kein Video mehr 🙂

Ich freue mich über jedes Feedback 🙂

Lebe grün und frei,
Der Wildgruenwanderer 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.