Solobesteigung Schwarzes Horn

Hallo meine Freunde,
heute stelle ich euch mal wieder einen neuen Klettergipfel in der Sächsischen Schweiz vor, den ich solo bestiegen habe. Solo heißt im Alleingang ohne Sicherungspartner. Man macht Kletterwege dementsprechend nur solo wenn man sich absolut sicher ist dort keinen Fehler zu machen.

Das Schwarze Horn befindet sich im Schmilkaer Kessel gleich neben der Rübezahlstiege.

Viel Spaß beim Anschauen 🙂

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Falls ja, würde ich mich total freuen wenn du mir einen like gibst. Und abonniere noch fix meinen Youtube Channel und meine Facebookseite.
Es ist alles kostenlos und Du verpasst keinen Beitrag und kein Video mehr 🙂

Ich freue mich über jedes Feedback 🙂

Lebe grün und frei,
Der Wildgruenwanderer 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.