Zwischenstation Jena

Noch gab das Wetter in Deutschland was her, also Zack – wieder in die Sächsische Schweiz klettern. Ich hatte schon die ganze Zeit in den schweizer Alpen so ein verdächtiges Jucken in meinen Fingern. Höhlen und Bergsteigen ist eben nicht das Selbe. Da ich noch ein paar Kleinigkeiten bei meinem Cousin in Jena gebunkert hatte, beschloss ich spontan mir die Umgebung der Stadt einmal näher anzugucken. Ich hatte schon bei der letzten Durchreise mit der Saalehorizontalen geliebäugelt und hab diese einmal näher unter die Lupe genommen.

Viel Spaß beim Anschauen:

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Falls ja, würde ich mich total freuen wenn du mir einen like gibst. Und abonniere noch fix meinen Youtube Channel und meine Facebookseite.
Es ist alles kostenlos und Du verpasst keinen Beitrag und kein Video mehr 🙂

Ich freue mich über jedes Feedback 🙂

Lebe grün und frei,
Der Wildgruenwanderer 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.