Zurück im HQ

Seit letzten Jahres im Oktober wusele ich jetzt schon nur mit Handgepäck in der Welt umher. Jetzt, seit Mitte Juni bin ich wieder in Deutschland. Zusammen mit Daria, meiner Tochter. Nach ca 2 Wochen Besuchs- und Organisationszeit in Berlin, sind wir jetzt wieder im Hauptquatier, der Sächsischen Schweiz. Und das bedeutet Klettern, Höhlen und Stiegen bis der Arzt kommt! Und selbst den brauchen wir nicht, da wir hier unsere Apotheke in Form von Wildkräutern direkt vor der Haustür haben.

Das einzige was hier nur sehr spärlich vorhanden ist, ist das Internet. Von Indien waren wir 10-25 GB im Monat Mobiles LTE Netz gewöhnt. Im Elbtal gibts gerade mal Edge – wenn man Glück hat. Aber immerhin kann man mittlerweile auch das Tschechische Netz kostenfrei benutzen, was die Sache zumindest etwas entschärft.

Wir waren auch bereits ein erstes Gipfelbuch holen und ich konnte auch schon wieder sehr vielen ahnungslosen Wanderern am Wochenende trotz Mobiler Handyapp erklären wo sie sich jetzt gerade befinden.

Viel Spaß beim Angucken:

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Falls ja, würde ich mich total freuen wenn du mir einen like gibst. Und abonniere noch fix meinen Youtube Channel und meine Facebookseite.
Es ist alles kostenlos und Du verpasst keinen Beitrag und kein Video mehr 🙂

Ich freue mich über jedes Feedback 🙂

Lebe grün und frei,
Der Wildgruenwanderer 🙂

2 Gedanken zu „Zurück im HQ“

    1. Danke 🙂 Ich habe eher die sächsische Schweiz vermißt und die deutschen Wälder. Das tanke ich jetzt erstmal wieder zusammen mit Dari auf ehe ich wieder in die Ferne schweife.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.