Eine Alpenüberquerung der Superlative

Hallo Leute,

Nun ist es so weit, ich bin seit dem 09.08.2020 von Ravensburg zu Fuß mit Tarp und Biwaksack unterwegs. Mein Ziel ist es, die Alpen zu überqueren und danach durch Italien nach Sizilien zu laufen, bis an den Kraterrand des Ätnas.

Meine Route steht bisher nur ungefähr fest. Ich bin von Ravensburg losgelaufen und nun  gerade bei meinem Bruder, der stolzer Vater geworden ist und ich somit stolzer Onkel geworden bin. Dafür habe ich einen kleinen, aber schönen Umweg nach Uzwil in der Schweiz in kauf genommen.

Von Uzwil geht es dann auf  jeden Fall über den Säntis und danach durch Lichtenstein.

In Italien stehen als Wegpunkte bisher nur Rom und beide Vulkane, Vesuv und Ätna auf dem Plan. Alles weitere werde ich unterwegs sehen.

Insgesamt sind es ca 1800 Kilometer, möglicherweise noch ein paar davon mit Fähre.

Ich werde ein paar Monate unterwegs sein, und bei Gelegenheit Videos von meiner  Wanderung in diese neue Playlist hochladen, wann immer der Upload es zuläßt.

Viel Spaß mit dem Video 🙂

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Falls ja, würde ich mich total freuen wenn du mir einen like gibst. Und abonniere noch fix meinen Youtube Channel und meine Facebookseite.
Es ist alles kostenlos und Du verpasst keinen Beitrag und kein Video mehr 🙂

Ich freue mich über jedes Feedback 🙂

Lebe grün und frei,
Der Wildgruenwanderer 🙂

4 Gedanken zu „Eine Alpenüberquerung der Superlative“

  1. Das ist eine Überraschung. Nach langer Zeit wieder ein wunderbares Video mit sehr gutem Überblick über das Geschehen. Viel Kraft zu diesem Unternehmen!
    Ich fühle mich in neue, fremde, wunderbare Welten versetzt, wo ich doch selber kaum noch das Zimmer verlassen kann.

    Der olle Großonkel

  2. Hallo mein Lieber Wildgrüni,
    da hast Du ja eine Menge erlebt und Land und Leute kennengelernt. Wir verfolgen ja Deine Route und diskutieren Deine Beiträge ausführlich. Da Du ja nun nicht mehr allein die Gipfel stürmst, erwarten wir schon mit Spannung den weiteren Verlauf Eurer Reise.
    Bleibt gesund und spannende Abenteuer.
    Euer Bernd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.